Terra-Luni

Ölmühle im Murgtal / Landwirtschaftlicher Betrieb

Willkommen bei Terra-Luni!


Seit Jahrzehnten betreiben wir nebenberuflich Landwirtschaft rund um Gernsbach. Dabei pflegen wir vor allem mehrere Hektar Streuobstwiesen und verarbeiten die anfallenden Erzeugnisse. Unsere Grundstücke bewirtschaften wir dabei, besonders nachhaltig und effizient. Statt unsere Wiesen ausschliesslich zu mulchen, nutzen wir sie in einem rotierenden System zur Heugewinnung als Winterfutter und weiden sie später im Jahr mit den Ziegen ab. Damit sorgen wir auch für eine natürliche Düngung und eine reiche Bodenaktivität durch verschiedenste Mikroorganismen.
Auf Anfrage führen wir auch landwirtschaftliche Lohndienstleisungen für Sie aus. Mäh- und Mulcharbeiten, auch in Kombination mit unseren hungrigen Ziegen. Ferner können Baumwurzeln bis zu einer Tiefe von 20 cm schnell abgefräst werden. Der Rest, kann meistens im Boden verbleiben und zersetzt sich mit der Zeit.

Unsere Grosseltern um 1950 auf dem Weg zur Weinau
Aufnahme in der Bleichstrasse, in Höhe Katz'scher Garten

Lohn-Ölpressen


Sie haben Walnüsse von Ihrer eigenen Streuobstwiese? Wir pressen Ihnen im Lohn ihr eigenes Walnussöl.
Damit wissen Sie genau was Sie haben.
Pro Auftrag pressen wir zwischen 5 kg und 10 kg Walnüsse. Die Gebühren setzen sich folgendermaßen zusammen:
24,00€ Einstellungspauschale zzgl. 1,50€ je angefangenes Kilo Walnüsse. Sie bringen die Nüsse und können das Öl im Regelfall am nächsten Tag abholen.
Die Öl-Ausbeute kann zwischen 40-65% betragen. Bringen Sie ein größeres Gefäss mit, in das wir ihr Öl füllen können. Zuhause lassen Sie es dann einige Tage ruhig stehen. Trubstoffe setzen sich ab und Sie füllen das Öl in kleinere Flaschen ab. Den verbleibenden Rest mit Trub, können Sie dann gleich z.b. in Salaten verwenden.

Hinweise zur Terminvergabe finden Sie am Ende dieser Web-Seite.
Abholung unserer Produkte nach Absprache auch in Gaggenau-Selbach.

Produkte


Wir bieten eine Reihe eigener Erzeugnisse - nicht billig - aber dennoch preiswert. Bedenken Sie bitte bei Preisvergleichen, das unsere Produkte weitestgehend in Handarbeit hergestellt werden.
Nachhaltigkeit hat ihren Preis.
Die Kirschen für unser Kirschwasser, sind z.B. einzeln handgepflückt, nicht maschinell gerüttelt und dann vom Boden aufgesammelt.

Als Streuobstbesitzer und Imker sorgen wir "ehrenamtlich" mit unseren Bienen für eine Bestäubung der Obstbäume und ermöglichen erst damit auch eine gute Ernte. Dabei haben wir nicht Dutzende Bienenvölker, die soviel Honig erbringen den man dann zwangsläufig billig loswerden muss, wir haben nur wenige Völker die möglichst wesensgemäss behandelt werden, erfreuen uns an eigenem Honig und bieten eine kleine Menge davon zum Verkauf.


Je nach Verfügbarkeit haben wir natives, naturtrübes Walnussöl von unseren eigenen Walnüssen von der Weinau.
Darüber hinaus pressen wir immer frisches Leinöl aus Leinsamen aus kontrolliert biologischem Anbau.



Alle unsere Erzeugnisse arrangieren wir gerne zu einem netten Präsent.

Honig aus eigener Imkerei


Sie erhalten bei uns leckeren Blütenhonig im 250g oder 500g Mehrwegglas.
Gerne richten wir Ihnen auch nette kleine Präsente mit unseren regionalen Erzeugnissen.
Für die Ansiedelung von Wildbienen erhalten Sie bei uns wirklich funktionierende Nisthilfen/ Insektenhotels aus massivem Eichenholz.
Im Frühjahr an einem geschützten, sonnigen Platz aufgehängt werden diese in der Regel rasch von allerlei Solitärbienen aufgesucht die darin ihre Eier legen. Erfreuen auch Sie sich an diesen kleinen, emsigen Helferlein.

Wühlmausschutz für junge Bäume


Wir fertigen Wühlmausschutzkörbe aus unverzinktem Draht. Unsere Körbe verrotten nach einigen Jahren und schädigen die Bäume nicht. Durchmesser 50-60cm.Pflanzgrube ca. 50 cm tief ausheben, Baum reinstellen, mit Erde und Kompost auffüllen und überstehendes Geflecht oben anlegen.

Wühlmausschutz1 Wühlmausschutz2

Flüssiges aus unserem Streuobstanbau


Im Herbst ist Erntezeit - Sie können bei uns naturtrüben Apfelsaft als 3l Bag-In-Box erwerben, Birnen, Mirabellen, Kirschen und Zwetschgen lassen wir bei einem befreundeten Schnapsbrenner destillieren.

Galeriebilder unserer Ziegen

Kontakt

Bitte Beachten Sie :
Das Lohnölpressen wird nebenberuflich ausgeführt.
Wir pressen für Sie Ihre eigenen Walnüsse daher nur nach Terminvereinbarung.
Walnüsse gut Trocknen!
Während/ Nach der Ernte im September idealerweise in der Herbstsonne.
Danach noch in der Schale luftig in z.B. Netzsäckchen lagern und erst im Januar beginnen mit ausmachen.
Auch Wichtig: Für die Qualität ihrer angelieferten Nusskerne und des daraus gewonnenen Öls übernehmen wir keine Verantwortung.
Bitte bevorzugen Sie für einen Termin eine Kontaktaufnahme per e-mail an
oelmuehle.murgtal@t-online.de
oder
terra-luni@t-online.de
Sie erreichen mich unter 0151-594 592 96

Impressum
Ralf Weiser
Weinauer Straße 28
76593 Gernsbach
terra-luni@t-online.de